Filmvorstellung: Enola Holmes

Filmvorstellung: Enola Holmes

Inhalt

In dem Film geht es um Enola Holmes, die jüngere Schwester von Sherlock und Mycroft Holmes. Sie lebte mit ihrer Mutter in einem abgelegenen Landhaus in Großbritannien. Dort lernt sie Kampfsport, Wissenschaften, Literatur und Schach. An Enolas 16. Geburtstag, verschwindet ihre Mutter Eudora spurlos. Deswegen kommen ihre Brüder, um auf sie aufzupassen. Mycroft will sie auf ein Mädchenpensionat schicken, da er findet, dass Enola unerzogen ist. Das will sie allerdings nicht und verlässt ihre Brüder, um ihre Mutter zu finden. In einem Zug, der sie nach London bringen soll, lernt sie Lord Tewksbury kennen, der von einem Mann mit einer braunen Melone verfolgt wird. Auf dem Weg, ihre Mutter zu finden, erlebt Enola mehrere Abendteuer.

Steckbrief

Erscheinungsdatum:23. September 2020                                                                 

Ort und Zeit der Handlung: London, 1884

Hauptfigur: Enola Holmes

Schauspieler: Enola Holmes: Millie Bobby Brown

Lord Tewksbury: Louis Partridge                                                  

Sherlock Holmes: Henry Cavill                                                           

Mycroft Holmes: Sam Claflin                      

Eudora Holmes: Helena Bonham Carter   

Meine Meinung

Ich empfehle den Film weiter, da er mir sehr gut gefallen hat und spannend war.

Kommentare sind geschlossen.