NASA-Rover auf Mars gelandet

NASA-Rover auf Mars gelandet

Cape Canaveral in Florida, USA
Der NASA- Rover „Perseverance“ ist am 18.02.2021 auf dem Mars gelandet und am 30.05.2020 gestartet. Für die Strecke von 470 Millionen km (etwa 4,9 Lichtjahre) bis zum Mars brauchte die Rakete (Atlas V 541) 7 Monate. An Bord des rund 1 Tonnen schweren Roboters von der Größe eines Kleinwagens befinden sich unter anderem 7 wissenschaftliche Instrumente, 23 Kameras und einen Laser. Der Rover hat 2,5 Milliarden Dollar (etwa 2,06 Milliarden Euro) gekostet. Der NASA-Rover „Perseverance“ wurde acht Jahre entworfen und gebaut und soll auf dem Mars nach mikrobiologischem Leben suchen sowie das Klima und die Geologie des Planeten erforschen und Gesteinsproben mitbringen. Wegen der Corona-Pandemie war nur rund die Hälfte der NASA-Mitarbeiter im Kontrollzentrum anwesend, die normalerweise bei einem solchen Manöver dort arbeiten würden. Die große Plastikdose Erdnüsse, die vor einem solchem Landeversuch normalerweise herumgereicht wird und Glück bringen soll, ist durch individuelle Päckchen für jeden ersetzt worden.

Leon Plewka, 6c

Kommentare sind geschlossen.